Playa de Palma, Mallorca

Bild von Joerg Kampshoff

Unsere Strand-Bewertung

Platja de Palma, Mallorca, Spanien

Der spanische Name für die im katalanisch-mallorquinischen benannte „Platja de Palma“ ist „Playa de Palma“, was von der unterschiedlichen Wortgebung für “Strand” herrührt. International ist der Strand hauptsächlich unter seinem spanischen Namen bekannt.

Von C´an Pastilla bis S´Arenal ersteckt sich auf über 7 km der längste Strand und zugleich die längste Partymeile Mallorcas die Playa de Palma. Der Strand ist vor allem bei deutschen Touristen beliebt, die neben etwas Entspannung vor allem eines suchen: Party ohne Ende! Gleich hinter dem breiten Sandstrand und der Promenade, die vor einigen Jahren zur Fußgängerzone umgestaltet wurde, befinden sich, z.T. in mehreren Strandreihen, Hotelanlagen, Restaurants, Bars, Diskotheken und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Prägend für die Platja de Palma sind die in ungleichmäßigen Abständen am Strand und der breit ausgebauten Strandpromenade verteilten 15 nummerierten Strandbars (Balnearios), die neben ihrer gastronomischen Funktion auch der Orientierung dienen. Besonders die Strandbar Nummer 6 (Ballermann 6) ist als Treffpunkt deutscher Touristen bekannt geworden.

Lage des Strandes:

Karte zentrieren
Routenplanung starten

Strand Bewertung

1 Comment

You must be logged in to post a comment